9R

Bau-Vergaberecht 2020 – VOB/A 2019 sowie aktuelle Rechtsprechung - Online-Seminar

Termin / Ort 25.11.2020 I 14:00 - 16:00 Uhr I Online
Zielstellung

Die Regelungen zur Bauvergabe – VOB/A – wurden 2019 novelliert. Neben einer Flexibilisierung der Auftragsvergabe sind Schritte zur weiteren Angleichung der Normen zur Bauvergabe an die Regelungen zur Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen erfolgt. Innerhalb des Bauvergaberechts sind die Vorschriften zum sogenannten Unterschwellenbereich – Abschnitt 1 der VOB/A – in weiteren Teilen an die Regelungen zum sogenannten Oberschwellenbereich – 2. Abschnitt der VOB/A – angeglichen worden.

 

In dem Seminar werden zum einen die durch die VOB/A 2019-Novellierung erfolgten Änderungen und deren Auswirkungen in der Praxis dargestellt. Zudem werden aktuelle Entscheidungen der Vergabekammern sowie der Gerichte ausgewertet.

Inhalt
  • Überblick über die Rechtsgrundlagen des Bauvergaberechts
  • Die neue VOB/A Abschnitt 2 im Überblick
  • Die neue VOB/A Abschnitt 1 im Überblick
  • Nachfordern von Unterlagen nach der VOB/A 2019
  • Aktuelle Rechtsprechung

Hinweis: 
Sollte Ihnen der Termin ungelegen sein, können Sie die Aufzeichnung des Seminars in einem begrenzten Zeitfenster auch zu einem späteren Zeitpunkt anschauen. 

Teilnehmerkreis Architekten und Ingenieure, Bau- und Projektleiter, Bauüberwacher, Kalkulatoren, Projektsteuerer, die in Vergabeverfahren involviert sind
Teilnehmergebühr 120,- € / 90,- €* inkl. Seminarunterlagen

Die mit einem Stern(*) gekennzeichnete Teilnehmergebühr gilt für Mitgliedsunternehmen folgender Institution/en:

  • Architektenkammer Sachsen
  • Bauindustrieverband Ost e. V.
  • Ingenieurkammer Sachsen
  • Sächsischer Baugewerbeverband e. V.

Veranstaltungsort Online-Veranstaltung - virtueller Raum

Online-Veranstaltung am PC bzw. Laptop
Anmeldeschluss:

Referent/en

Referententeam
RA Dr. Jan Mädler

REDEKER SELLNER DAHS Rechtsanwälte · Partnerschaftsgesellschaft mbB
Rechtsanwalt Dr. Jan Mädler ist an den Standorten Leipzig und Bonn der Kanzlei Redeker Sellner Dahs im Bereich des Vergaberechts tätig. Hierbei berät er bundesweit sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieter in allen Gebieten des Vergaberechts. Dies umfasst neben der umfassenden vergaberechtlichen Beratung und Begleitung von Auftraggebern bei der Ausschreibung unterschiedlichster Leistungen (Bau- und Planungsleistungen, IT-Beschaffung etc.) auch die Vertretung in Vergabenachprüfungsverfahren sowie die Erstellung von Gutachten zu einzelnen vergaberechtlichen Fragen. Dr. Mädler publiziert regelmäßig zu vergaberechtlichen Themen und ist u.a. Mitautor des Kommentars Kapellmann/​Messerschmidt, VOB A und B, 7. Auflage 2020.

Ansprechpartner

Ulrich Werner
Direktor Bauakademie Sachsen

0351 7957497-13