Mär

13

Aufmaß und Abrechnung von Bauleistungen nach VOB/C im Hochbau - Modul 1 des "Zertifizierten Bauabrechners Hochbau"

13.03.23   09:00 - 15:00 Uhr  LeipzigSK38

Zielstellung

Jedes ausführende Unternehmen erstellt für seine Vertragspartner ein Aufmaß über seine erbrachten Bauleistungen. Die Unterlagen müssen für jeden nachvollziehbar und prüfbar sein. Eine Mengenermittlung kann entweder rechnerisch oder zeichnerisch erfolgen.

Oft kommt es zwischen den Vertragspartnern zu Streitigkeiten über die Höhe der festgestellten Mengen. Gelten nun vorrangig die Zeichnung, der Leistungstext, die besonderen Vertragsbedingungen oder das Verhandlungsprotokoll? Jede Vertragsseite wird sich die für sie wirtschaftlichere Variante aussuchen.

Die Seminarreihe "Zertifizierter Bauabrechner Hochbau" widmet sich diesen Schwerpunktthemen und vermittelt durch das systematische Bearbeiten und Beantworten grundlegender Fragestellungen praxisnah und sofort einsetzbar das notwendige Werkzeug. 

Der Lehrgang gliedert sich in 3 Module. Die Module können einzeln belegt werden.

Die Modulreihe schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Der erfolgreiche Abschluss der Prüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Titels "Zertifizierter Bauabrechner Hochbau" der Bauakademie Sachsen.

Inhalt

  • vertragliche Rechte und Pflichten der Vertragspartner
  • AGB-Verstöße (BGB §§ 305-310)
  • VOB/C Teil 5 – Abrechnung
  • Dokumentation der Mengenerfassung
  • Sonderfälle aus der Praxis

Teilnehmerkreis

Bauleiter, Poliere, Abrechner, bauleitendes Personal