Jan

26

In Führung gehen – Wie die Kenntnis über versteckte Führungsmechanismen eine konstruktive und offene Arbeitsatmosphäre schaffen kann

7178 26.01.23 - 26.01.23   09:00 - 16:00 Uhr  Magdeburg

Die Veranstaltung wird durch die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen als Weiterbildung anerkannt.

Zielstellung

Wer kennt Sie nicht diese Alltagssituationen, wo man sich an den Kopf fasst und sich fragt: WIESO? Ich habe es doch nun schon 100-mal definiert, ich habe es doch schon 100-mal angesprochen. Eine der Situationen, die im Führungsbereich immer wieder auftauchen kann. Viele weitere kleine und große Merkwürdigkeiten treten bei dieser einen Sache auf - bei dieser Führung. Gibt es hier Lösungen?

Jeder von uns besitzt ein riesiges Arsenal an Methoden und Möglichkeiten der Führung. Ihr Trainer des Tages führt Sie ein in die wunderbare Welt der versteckten Führungsmechanismen nach Joe Navarro. Joe Navaro befasst sich mit dem Thema der körpersprachlichen Aspekte seit über 25 Jahren als FBI-Profiler.

Aber was hilft uns dieses Thema beim Thema Führung? Soll ich es schon hier verraten? Nein, kommen Sie doch einfach ins Seminar und erlernen Sie Techniken, die Sie nie wieder verlassen werden. Führen Sie mit Energie und mit Stärke, um einen wirklichen Führungsprozess auf den Weg zu bringen.

Dieses Seminar verbindet sechs Techniken zu einer starken Führungstechnik. Seien Sie mit dabei, wenn Führung ganz neu definiert werden kann.

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die

  • stärker mit ihren eigenen persönlichen Werten arbeiten wollen, ohne zu dominant zu wirken.
  • mit einigen Kniffen und psychologischen Einsichten ganz neue Führungswege gehen können.
  • interessiert sind, den Bereich der "normalen" Führung zu verlassen, um erfolgreicher zu sein.
  • die auch einmal etwas Magie und Spiritualität der Shaolin Mönche in ihren Alltag hineinlassen wollen.

Inhalt

6 Führungsmodelle und Blickwinkel auf die Mitarbeiter:

  • Grundlagen der Führung
  • Motivation
  • Hemmschwellen auf beiden Seiten
  • Denkblockaden und Denkanstöße
  • Blickwinkel
  • Analyse

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte wie Bau- und Projektleiter, bauleitendes Personal, Geprüfte Poliere und Baustellenführungspersonal aus Bauunternehmen und Ingenieurbüros