Mär

18

Instandsetzung von Parkhäusern und Tiefgaragen

18.03.21   08:00 - 15:30 Uhr  Dresden / alternativ Online T25

Hinweis

Aufgrund unserer Corona-Hygienevorschriften sind die freien Plätze bei unseren Präsenzveranstaltungen sehr reduziert. Sie können alternativ online an der Live-Übertragung teilnehmen.

Zielstellung

Parkhäuser und Tiefgaragen unterliegen einer ständigen hohen Belastung durch Witterung, Verkehrslasten und chemische Angriffe. Trotz einer intensiven Wartung lässt sich eine Sanierung jedoch nicht immer vermeiden.

Im Seminar wird an konkreten Beispielen der Weg einer fachgerechten Sanierung von der Bauzustandsanalyse über das Instandsetzungskonzept bis zur Ausführung und Überwachung dargestellt. Dabei wird besonders auf Fehler eingegangen bzw. Handlungsorientierungen vermittelt.

Inhalt

  • Grundlagen der Gestaltung und Planungshinweise                                
  • Sanierung von Parkhäusern und Tiefgaragen am konkreten Beispiel
  • Feststellen des Bauzustandes (IST-Zustand)
  • Erstellen des Instandsetzungskonzeptes                                              
  • Überwachung und Ausführung unter besonderer Beachtung von Fugenausbildung, Rissbildung und Oberflächenschutzsystemen

Teilnehmerkreis

Planer, Architekten, öffentliche und private Auftraggeber/Bauherren, Mitarbeiter aus Bauunternehmen der Betonsanierung und Baugrundgutachter