Mär

10

Rechte und Pflichten des Bauleiters und des Bauüberwachers

7726 10.03.23 - 17.03.23   10:00 - 13:15 Uhr  Online

Die Veranstaltung wird durch die Architektenkammer Sachsen und die Ingenieurkammer Sachsen als Weiterbildung anerkannt.

Zielstellung

Ziel des webinares ist es, die verschiedenen und vielfältigen Rechte und Pflichten anhand der einschlägigen Rechtsvorschriften zu erläutern und Handlungsempfehlungen zu geben, damit das Bauprojekt rechtssicher und optimal abgewickelt wird.

Die Aufgaben von Bauleitern und Bauüberwachern erschöpfen sich nicht in angewandter Ingenieurskunst und Bautechnik, sondern es sind zahlreiche Pflichten zu erfüllen und Rechte wahrzunehmen bzw. Ansprüche durchzusetzen oder abzuwehren. Behandelt werden nicht nur Vertragsthemen, sondern auch die typischen Konfliktbereiche im Umgang mit Behörden, Nachbarn, Bauherren, Nachunternehmern, Lieferanten.

Inhalt

Teil 1 am 10.03.2023 von 10:00 - 13:15 Uhr

  1. Der Bauleiter und der Bauüberwacher
    • Rechtsstellung im Bauunternehmen
    • Rechtsstellung als Auftragnehmer für den Bauherrn
    • Vollmachts-, Vertretungsfragen
  2. Die Prüfung der Ausschreibung bzw. der Vertragsunterlagen
    • Vertragsanalyse
    • Nachtragspotenziale erkennen
    • Kalkulationsspielräume nutzen
    • Alternativ-, Nebenangebote
  3. Hinweispflichten des Bauleiters, Prüfung des Bauüberwachers
    • Bedenken
    • Behinderung
    • Mehrkosten
    • Anzeige von Leistungen ohne Auftrag
    • Nachunternehmerwechsel
  4. Nachträge richtig aufstellen und abrechnen
  5. Aufmaßnahme
  6. Abrechnungen aufstellen und prüfen
  7. Die Abnahme formell richtig durchführen

Teil 2 am 17.03.2023 von 10:00 - 13:15 Uhr

  1. Lierferschwierigkeiten – was nun? Bauverzug oder höhere Gewalt?
  2. Belehrungspflichten gegenüber dem gewerblichen Personal
  3. Arbeitnehmerüberlassung oder Miete von Gerät mit Bedienpersonal?
  4. Schäden an Nachbargrundstücken: Beweislast, Beweisumfang, Haftung bei vertragskonformer Bauausführung?
  5. Die verkehrsrechtliche Anordnung: Was, wenn die Behörde es anders will?
  6. Besuch vom Zoll auf der Baustelle: Wie weit geht die Kooperationspflicht?
  7. Bauunfälle:
    • Wer haftet wofür?
    • Straftatbestand Baugefährdung
  8. Dokumentationspflichten bei
    • Bauablaufstörungen
    • Stundenlohnarbeiten
    • Überwachung von Fremdpersonal

Teilnehmerkreis

Bau- und Projektleiter, Bautechniker, Baustellenführungspersonal, Bauüberwacher, Architekten und Ingenieure aus Bauunternehmen sowie Architektur- und Ingenieurbüros, Bauträgergesellschaften und Bauverwaltungen