Nov

16

Schwierige Gespräche effektiv führen und dabei souverän und selbstsicher auftreten - Auch in herausfordernden Situationen gelassen bleiben

16.11.21   09:00 - 16:00 Uhr  Magdeburg / alternativ Online M8

Hinweis

Aufgrund unserer Corona-Hygienevorschriften sind die freien Plätze bei unseren Präsenzveranstaltungen sehr reduziert. Sie können alternativ online an der Live-Übertragung teilnehmen.

Zielstellung

Ist es nicht merkwürdig, wie oft wir das Gefühl haben, dass der Andere z.B. Kunde/Kollege/Mitarbeiter uns nicht versteht? Dies muss nicht einmal eine Absicht oder ein böser Wille sein. Wir sind uns manchmal nicht bewusst über die kommunikative Wirkung die wir erzielen. Gerade unter Stress bleiben auch verbale Angriffe und unsachliche Argumente nicht aus. In Situationen wo die Kommunikation mit unseren Kunden/ Bauherren nicht so funktioniert wie wir uns das wünschen, sollten wir vorsichtig und umsichtig agieren. Wie schaffen Sie es, in diesem anspruchsvollen Kontext gelassen und selbstsicher zu reagieren?  Worauf sollten Sie achten (sind Formerfordernisse zu berücksichrigen) und wie können Sie sich auf herausfordernde Situationen vorbereiten?

Dieses Kommunikationstraining richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die

  1. Gespräche auf der Baustelle in unterschiedlichen Ebenen führen.
  2. sich vor Provokationen und Einschüchterungen schützen wollen.
  3. mit schwierigen Gesprächspartnern konstruktiv und konsequent umgehen möchten.
  4. schwierige Gespräche sachlich und lösungsorientiert führen wollen.
  5. ihr Kommunikationsverhalten von professionellen Trainern reflektieren lassen möchten.

Das geht natürlich nur mit Ihnen gemeinsam. Also sitzen und zuhören? Ne, ne - das war gestern. Erleben Sie, was in 6 Stunden, an Veränderung der Kommunikation möglich ist. Willkommen und auf eine spannende Reise.

Inhalt

  • Analyse von Eigen- und Fremdbild sowie von negativen Verhaltensmustern
  • Auseinandersetzung mit der eigenen inneren Haltung
  • Umgang mit Redeängsten und Stressauslösern
  • Erkennen und lösen von Kommunikationsblockaden
  • Körpersprache auf vollem Niveau. Haben wir da alles im Griff?
  • Argumente wirkungsvoll und überzeugend einsetzten
  • authentisch und souverän auftreten und selbstbewusst agiere
  • Regeln der Kommunikation im schnellen Durchlauf
  • Die Sache mit dem Sender und Empfängermodell.
  • Alles redet durcheinander, und wer hat am meisten Informationen mitbekommen?
  • Kommunikation ist immer zweigleisig. Lassen wir das zweite Gleis auch zu?

Teilnehmerkreis

Bau- und Projektleiter, bauleitendes Personal, Poliere, Ausbilder und Bauhandwerksmeister aus Bauunternehmen sowie Betrieben des Bauhandwerks